Das Glasmates Team

Wer steckt hinter dieser Markenidee und den coolen Designs?

 

Niemand anderes als Florian Hofmann und Daniel Karnatz - 2 Jungunternehmer, die sich in den Kopf gesetzt haben, etwas zu verändern!

Wie?
Mit der Gründung einer Marke, mit der sie nicht nur ihr eigenes Leben, sondern auch das unzähliger Mitmenschen positiv beeinflussen. Dabei stehen hochwertige Produkte, eine Gemeinschaft und ein bewusster Lebensstil im Fokus! Mehr dazu erfährst du auf unserer Tribe-Page.

Das Team ist ständig am wachsen. Doch jeder hat seine eigene Story... Lassen wir also mal jeden einzelnen zu Wort kommen:

Flo (links) - Co-CEO & Co-Founder: 
"Ich erinnere mich noch an die Zeiten, in denen ich mit Vodka, Rum oder Whiskey Flaschen durch die Schule gelaufen bin. Ich habe mein leckeres Glasflaschenwasser genossen, während jeder dachte, ich würde mir die Kante geben. Meine Liebe zu Glasflaschen ist also nicht mehr ganz so frisch, wie die vom Rest des Teams. Auch meine Wassersucht ist schon lang eine Gewohnheit, auf die ich sehr stolz bin...

Auf Reisen durch Ozeanien und Südostasien habe ich meine Liebe zu Tattoos entdeckt. Zurück in Deutschland, fehlte mir dann leider das Geld für mehr. Daniels und meine Idee, Glasflaschen mit Tattoos zu kombinieren, war die wahrscheinlich beste Idee, die wir je zusammen hatten. Aus dieser Idee wurde dann schnell ein Startup und daraus ein ambitioniertes Team mit einer revolutionären Mission. Konstantes positives Feedback für unseren ersten Prototypen haben uns gezeigt, dass wir die perfekte Richtung eingeschlagen hatten.

Alles was ihr in unserem Shop lest, ist zu 95% von mir, denn ich bin der "Schreiberling". Außerdem liebe ich es, mit meinen Worten zu verkaufen - ob geschrieben oder gesprochen macht da keinen Unterschied!
Nun geht es für mich vorerst darum, dass ganz Deutschland von dieser Mission erfährt - koste es, was es wolle (Nein ich übertreibe nicht 😂)"

Daniel (rechts) - Co-CEO & Co-Founder:
"Ich war nie wirklich ein großer Wassertrinker. Wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich es sogar bis Herbst 2017 vermieden, diese langweilige Substanz zu mir zu nehmen. Doch zu dieser Zeit passierte etwas sehr Unerwartetes: Flo kam von einem Kurztrip nach Hause und hatte ein Geschenk für mich mit - eine edle, hochwertige Glasflasche. Dieses Geschenk hat ALLES verändert...

Warum? Nun ja, ich bin mittlerweile stolz darauf, abhängig zu sein - von Leitungswasser! Es schmeckt ganz einfach 1000 mal besser und reiner aus Glas! Wenn die Flasche dazu noch gut aussieht, kann man seine Gewohnheiten schon mal umstellen...

Ich bin eher so der logische, ordnungsliebende Typ, weshalb ich mich um die Struktur und die Fahrtrichtung des Unternehmens kümmere. Ich lege sehr viel Wert auf den Umgang und die Qualität meiner Sachen. Deshalb faszinieren mich edle Glasflaschen auch so sehr.

Zusammen mit Flo hatte ich viel Erfahrung im Online Handel und Verkauf gesammelt. Was wir feststellen mussten ist, dass Qualität oft durch Quantität ersetzt wird. Benachteiligt wird hierbei also nur der Kunde. Mit Glasmates will ich persönlich nur das Beste vom Besten liefern: Glasflaschen und Kleidung mit Stil und höchster Qualität. Plastikfrei ist dabei eine Voraussetzung, denn ansonsten können wir es nicht "beste Qualität" nennen. Unsere Kleidung besitzt den höchsten deutschen Qualitätsstandart und ist komplett organisch.

Ich will, dass jeder der unsere Sachen trägt und jeder, der aus unserer Flasche trinkt, den wahren Wert von Qualität wiederentdeckt und zu schätzen lernt. Neben unseren Produkten sehen andere Marken ziemlich alt aus. Mit Glasmates will ich Online Shoppern zurückgeben was ihnen gestohlen wurde - Qualität und Vertrauen.
Eine Marke die man ausprobiert und bei der es sich lohnt zu bleiben" 
Maxi - Fotograf und Videograf
"Schon damals in der Schule war mir bewusst, dass ich später auf jeden Fall etwas im Freelancing Bereich machen werde. Deshalb habe ich mich in den verschiedensten Branchen ausprobiert, doch nichts sollte so wirklich mein Fachgebiet sein. Bis ich dann meine Leidenschaft fürs Filme drehen und Fotografieren entdeckt hatte.

Mit Daniel und Flo bin ich schon eine halbe Ewigkeit befreundet. Genau wie ich, waren die Jungs stets daran interessiert waren, ihr Geld nicht durch 9 to 5 zu verdienen. Sie hatten ihre Idee "Glasmates" schon begonnen zu verwirklichen, als sie mir den Auftrag gaben, mal ein paar "hübsche Fotos" von ihrer Flasche zu machen.

Seit diesem Tag arbeite ich Seite an Seite mit den CEO's und helfe ihnen, ihre Produkte besser zu vermarkten. Durch Glasmates muss ich mich persönlich jedes Mal neuen Herausforderungen stellen und kann somit meine Leidenschaft verwirklichen.

Die schicken Fotos und Videos von den Glasmates kommen also alle von mir haha. Macht Sinn oder?"

Ugnius - Alphapraktikant:
"Als allererster Praktikant der Glasmates wurde ich direkt zum "Alphapraktikanten" ernannt. Cool oder? Tja, für den Titel musste ich auch eine heiden Arbeit leisten...

Als relativ junges Unternehmen waren die Jungs total überrascht, dass ich nach einem Schulpraktikum fragte... Dennoch hat alles perfekt zusammen gepasst. Ein Monat verging wie im Flug und ich habe nicht nur viel über Startups, Marketing, Photography und Modeling gelernt, sondern auch wie sich das außergewöhnliche, unternehmerische Mindset der Glasmates positiv auf mein Leben ausgewirkt hat!

Sie waren es, die meine versteckten Talente entdeckten. So habe ich nie gedacht, dass ich jemals Model stehen würde und siehe da eine Woche später werde ich geshootet. Verrückt! Mein Ziel ist es, mich später selbstständig zu machen und die Welt zu bereisen. Dieses Jahr bin ich diesem Schritt etwas nähergekommen.

Die Glasmates sprechen mich vor allem durch ihr edles Design an. Seitdem ich meinen ersten Alphamate bekam, kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, Wasser aus Plastikflaschen zu trinken.. Die Idee, das Team, das Ziel, all das wirkt zusammen und macht Glasmates aus. Ich bin froh, auch in Zukunft als neues Mitglied mit den Jungs zu Arbeiten!

Wie die Glasmates sagen würden: Ciao!

David - Emberpraktikant:
"Als Bruder des Fotografen war mein Einstieg als Praktikant ziemlich easy. Mein Bruder und die Jungs haben schon früh angefangen sich vom 9-to-5 zu distanzieren und haben viele Wege ausprobiert, um in den Genuss der Selbstständigkeit zu kommen. Anfangs noch ohne Erfolg. Wie kleine Brüder nun eben mal sind, fand ich ihr Vorhaben sehr sehr cool und fing an, sie nachzuahmen.

Ein halbes Jahr Abitur später, bekam ich Wind von ihrem Vorhaben den Namen "Glasmates" in die Köpfe der Welt zu setzen und war begeistert. Vorerst aber nur Fan und wiederkehrender Käufer. Ein weiteres halbes Jahr Abitur und zwei Mates später (zerbrochen&geklaut), suchten die Glasmates einen neuen Prakikanten und Nachwuchs - Leute die bereit sind, Träume zu leben und Realität werden zulassen.

Auf weitere zwei unschöne Jahre Abitur war mir dann doch recht schnell die Lust vergangen, also fragte ich die Jungs. Nun sitze ich hier, Links CEO Daniel und zu meiner Rechten meine Mates, ohne die ich nie wieder mein Haus verlassen wöllte, geschweige denn könnte."

Jasmin - Alpha-Designerin:
„Ich bin schon immer ein ziemlich kreativer Kopf gewesen. Aus den Mandalas in Kindertagen und Kunstprojekten in der Schule, entwickelte sich mein Hobby und daraus habe ich einen Beruf gemacht. Ich bin als Gestalterin für visuelles Marketing unterwegs. Aber nicht nur das, auch meine Leidenschaft für Fitness habe ich zum Beruf gemacht, und mir mit meiner Selbstständigkeit einen Traum erfüllt. Bei Glasmates finde ich die perfekte Symbiose aus beidem. Ich kann meine Kreativität in meinen Designs ausleben, und das Ergebnis passt perfekt in meinen sportorientierten Alltag."
Nino - Ember-Designer:
"Die Jungs waren bei mir im Tattoo-Studio und haben sich von Sandra ein Bro-Tattoo am Handgelenk stechen lassen. Als sie meinen Tattoo-Stil in meiner Mappe entdeckten, waren sie ganz baff. Gleich darauf fragten sie mich, ob ich nicht Lust hätte, bei ihrem Projekt mitzuwirken. Ich fand die Idee total klasse und wollte die Jungs natürlich unterstützen. Mein Design hatte sie gleich auf Anhieb überzeugt und so ist mein Fuchs-Design nun auf allen Klamotten und Flaschen zu sehen. LG, Nino ✌️"